staatenlos.info und SPUTNIK von kölner Abendblatt getrollt

Es ist unfassbar.

Rüdiger Hoffmann, der Denunziant der Nation, ist auf das kölner Abendblatt reingefallen.
Aber mit dieser Situation ist der arme Tropf nicht alleine. SPUTNIK, das Käseblatt der Reichsbürger, Truther und der rechten Szene, ist ebenfalls auf den Hoax von Paul Newsmann hereingefallen. SPUTNIK hat bereits im August darüber berichtet, dass die Bundesregierung das deutsche Chemtrail Programm in Zusammenarbeit mit der NATO gestanden haben soll. Eine Regierungserklärung sollte am 31.09.2017 ausgestrahlt werden. Man beachte bitte das Datum.

SPUTNIKs Reinfall auf den Hoax von Paul Newsman, der nie korrigiert wurde. Man hat es einfach ausgesessen.

Unser Rüdiger hat ganz brav in seinem Video den kompletten Beitrag vorgelesen ohne jemals recherchiert zu haben, ob das was er sagt, auch tatsächlich wahr ist oder ob es vielleicht doch nur eine Ente sein könnte. Aber… Rüdiger hat das ja nicht nötig. Alles was Sputnik sagt ist zu 100% wahr und daran wird nicht gerüttelt. Auch er wird, so sehen wir es voraus, nicht den Arsch in der Hose haben, den Fauxpax zu gestehen und zu sagen, dass er darauf reingefallen ist. Auch er wird das brav unter den Teppich kehren.

Der amysante Beitrag im kölner Abendblatt

Rüdiger bezeichnete das kölner Abendblatt als eine renomierte Zeitung. Auch in diesem Punkt fand keine recherche statt, so dass ich mir in meinem Video den Spaß erlaubt habe, ebenfalls von einer renomierten Zeitung zu sprechen, um den armen Tropf zu verwirren, gleichwohl ich in meinem gepinntem Kommentar auf YouTube und auf vidme dieses angemerkt habe. Rüdiger bezeichnete zudem, dass das kölner Ablatt einen Redakteur hat, der Paul Newsman hat, welcher nach dem Artikel in den Urlaub geschickt wurde.

Das also ist der Redakteur. Cool

An dieser Stelle muss sich doch die staatendoofe Gemeinde doch langsam selbst mal fragen, wie glaubwürdig ein Rüdiger Hoffmann doch sein kann, wenn er auf jeden Troll reinfällt, den man ihm vor die Füße schmeißt. Mein Team und ich dachten auch, dass er nach dem Trolling des Jahrtausends, den SSL-Leaks und dem Video SSL-Leaks die Wahrheit mal aufwachen und bessere Nachforschungen anstellen würde. Leider, oder auch zu unserem Glück, weit gefehlt. Wir werden uns selbstverfreilich viel Mühe geben, unsere Rüdimaus weiterhin zu trollen und aufs Glatteis zu führen. Selbst ich konnte es mir nicht verkneifen, ein Video dazu zu machen. Rüdimaus, genieße es. 😀

Mein Filmbeitrag zu diesem Thema. Ich wünsche viel Vergnügen.

PS: An dieser Stelle noch ein Nachtrag:
Wäre die Story über die Chemtrails wahr, dann müsste auch diese Story wahr sein, was ein Alptraum für die gesamte BRD wäre.

Nun Rüdimaus… für Dich wäre es die Erfüllung deines Lebens, für uns ist es aber nur einen Lacher wert.
Quelle: Kölner Abendblatt

Kleiner Nachtrag am Ende des Beitrags (20.11.2017)
Das SSL hat mich freundlicher Weise darauf hingewiesen, dass ich mich habe vom SPUTNIK trollen lassen. 😀
Bei meiner sehr kurzen Recherche und dem Überfliegen des Artikels, habe ich übersehen, das sie wussten,
dass das kölner Abendblatt Paul Newsman gehört und sie sich entsprechend selbst einen Scherz erlaubt haben.
Ich muss an dieser Stelle zugeben, das ich das Video kurz nach dem Erscheinen des Originals gemacht habe.

An dieser Stelle ein fettes Danke an das SSL für den Hinweis

Schreibe einen Kommentar