Der Irre Rüdiger dreht noch mehr durch

Immer wenn man denkt, Rüdiger könnte die Stellschrauben der Idiotie und Meßlatte der Dummheit nicht höher legen, schwupps… er hat es schon wieder getan. Auf der Flucht vor seiner vermeindlichen Exekution oder Verhaftung durch den Geheimdienst, welcher ihn nach seiner Aussage in einen Gulag abtransportieren wollte, beamte sich der Depp aus Wittenburg am gestrigem Donnerstag (21.07.2017) nach Berlin um lauthals seine Dummheit den Menschen zu präsentieren. Hut ab Rüdiger, Hut ab… Wie man auf dem Titelbild gut erkennen kann, hat sich der Hofnarr von Wittenburg in ein kariertes Hemd geworfen und einen Piratenhut mit Haaren aufgesetzt. Manch einer würde jetzt sagen, unser Rüdiger hätte sich damit zum Obst gemacht. Leider nicht. Seinem Aussehen machten nur seine Sprüche alle Ehre der Narren.

Rüdiger hat sich also die Narrenkappe aufgesetzt und dem Volk erzählt, daß der Geheimdienst den sogenannten islamischen Staat hier zu Hauf ins Land geholt hat um die deutschen auszurotten und hier einen neuen islamischen Staat zu gürnden. Wer jetzt dachte: „Himmel lass Hirn regnen“ hat nicht bedacht, dass unser Rüdi noch mehr im Petto hatte.

So schwafelte und schwafelte er über die Konzerne die hier die Gesetze machen, über Firmen wie Land Hessen oder Berlin die über uns herrschen, das wir uns mit der Staatsbürgerschaft DEUTSCH in eine Firma eingekauft haben mit dem Erwerb des Personalausweises und selbstredend behauptet er wie immer KEIN Reichsbürger zu sein. Interessant an diesem Wiederspruch ist aber die Tatsache, daß wir im See- und Handelsrecht zuhause sein sollen, das Grundgesetz eine Art AGB sind und jeglichen anderen Gesetze von den Nazis gemach wurden, inkl. dem Einkommensteuergesetz OWIG usw. Er nennt den Staat eine Firma, will aber kein Reichsdepp sein. Wie zum Teufel kommt man auf solche abstrusen Ideen? Na gut, lassen wir ihm einfach mal den Glauben.

Besonders besorgniserregend ist aber Rüdigers Gemütszustand. Seit ihn Wackeldackel Helmut nicht mehr vögelt und seine Puppen ihm nicht mehr genügen, wird er von Tag zu Tag immer agressiver, so wie seine vermeindliche Politik. Wir wissen bis heute nicht, was mit Helmut ist. Hat er ihn gefeuert weil er in die Kasse gegriffen hat? Ist Helmut auf der Flucht vor der Steuerfahndung? Hat Rüdi ihn vielleicht entsorgt und um die Ecke gebracht? Alles nur Spekulationen, auf die wir uns nicht einlassen wollen. Tatsache ist, seit Helmut weg ist, wird Rüdi immer harscher in seinem Ton, seinen Reden und den Sprüchen die er den Leuten um die Ohren wirft, wenn sie ihm etwas entgegensetzen. Sein Wahn kennt nun keine Grenzen mehr. Beobachtet man ihn in seinen Videos heute und den Videos von vor ein paar Wochen, stellt man einen rasanten Persönlichkeitswandel fest. Wer schon einmal in einer Psychiatrie war und sei es nur zu Besuch, wird mir zweifelsfrei zustimmen wenn ich sage, das Rüdiger nicht nur bekloppter wird, sondern mehr und mehr Tendenzen eines Psychopathen an den Tag legt. Aber… das erzähle ich schon seit fast einem Jahr. Die Diagnose ICD10-F60 ist doch schon zweifelsfrei bewiesen, aber offenbar kommt hier noch mehr dazu.

Zu diesem Artikel wird es in den nächsten Tagen ein oder zwei Videos geben, da wir das nicht so stehen lassen können und wollen. Als ich sein Video über den angeblichen IS Einmarsch gesehen habe, huschte mir kurzzeitig wegen seiner Wortwahl Adolf Hitler vor die Linse. Keine Ahnung warum.

Edit: Wie versprochen das dazugehörige Video;

Bildquellen:
Titelbild: Designet by Marco Grinsel
Artikelbild: Screenshot Staatenlos.Info3 YouTube Kanal

Schreibe einen Kommentar